Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
verlauf.jpg
Waschen.
Schneiden.
Legen.
canstock3047932.jpgLogo-Frauchen.png
StartseiteFrauchenFortbildungen & SeminareServiceFellpflegeBadenOhrenpflegeZahnpflegeAugenpflegePfotenpflegeKundenGrößere HundeKleine HundeTrimmhundeVorher-NachherLustigesSalonProdukteKontaktAnfahrtNeuigkeitenImpressum
2009 Ausbildungszertifikat
Fortbildungen & Seminare
Fortbildung_1.jpg
Düsseldorfer Grooming-Tage 2010

  • Fortbildungs-Wochenende mit 3 Grooming-Weltmeistern aus den USA
  • Kathy Rose, Teri di Marino, Mario di Fante
  • Portuguese Water Dog
  • Lions Clip/Retriever Clip
  • Bichon Frisé and Soft coated Wheaten Terrier
  • Different Fancy und Special Poodle Clips
  • Westie Yorkie und Schnauzer Specialties
  • Scissoring and Salon Pricing
  • Pimp the Blimp (Dick aber Chic)
Fortbildung_4.jpg
Grooming-Days Leipzig Mai 2011
  • Schneidetechniken
  • effektives und gelenkschonendes Arbeiten am Pudel (Jean Beets)
  • Software für Groomer (Jon Henning)
  • Tierärztlicher Vortrag (Dr. Matthias Kuba)
  • Bedlington Terrier für Show und Salon (Marlies Kraege)
  • Pflege von Scheren und Schermaschinen
  • schwarzer-russischer Terrier für Show und Salon (Simone Hintze)
  • Parasitenabwehr im Salon (Dunja Trebs)
  • Rasseseminar Podengo portuges mit Erläuterungen zu Trimmtechniken (Jean Beets)
Fortbildung_3.jpgLeipzig_1.JPGSCN_0004.jpg
Grooming-Days Leipzig Mai 2013
  • Anatomie I:Skelett und dessen mögliche Erkrankungen (Dr. M Kuba)
  • Anatomie II: Beurteilung aus Sicht des Groomers (Evelyn Erler)
  • Rassespezifische Unterschiede (Jean Beets)
  • Rassesemimar Norfolk & Norwich Terrier (Silvia Schwalm)
  • Erziehung im Salon. Hundeerziehung- und ausbildung mit Herz und Verstand. (Sabine Wolff)
  • Bolonka, Bologneser & Co.: Rasseseminar Langhaarige Rassen perfekt gestylt & gepflegt (Jean Beets)
  • Impfregime und Infektionskrankheiten der Hunde (Dr. M. Kuba)
  • Haut und Haar - Die richtige Pflege, Bestimmung des Fells und welche Pflege und Anwendung die richtige ist. Rassespezifische und gesundheitsrelevante Erläuterungen verschiedener Fallbeispiele (Jean Beets)
SCN_0001SCN_0002SCN_0003
Fortbildungsseminar-Wahl Grooving Event
vom 19.10. bis zum 20.10.2013
  • Anatomie des Hundes und das richtige Handling eines Hundes bei der Behandlung im Salon (Britta Mattes)
  • Der Mischling: Demonstration für zeitsparendes Arbeiten im Salon mit Maschinen und kleinen und großen Aufsteckkämmen (Elke Bürger)
  • Der Kerry Blue: schnelle, effiziente und typgerechte Schur eines Kerry Blues (Sabine Müller)
  • Der Schnauzer : Demonstration eines Schnauzers, wie man mit Einsatz der Maschine, einem Hund der normalerweise getrimmt wird, ein standardgerechtes Aussehen verleiht (Sabine Müller)
  • Mit Haut und Haar: Erklärt werden der Aufbau des Haares, die Wachstumszyklen und die verschiedenen Haarstrukturen. Zusätzlich werden Pflege der unterschiedlichen Haarstrukturen gezeigt und es gibt hilfreiche Tipps und Tricks (Britta Mattes)
  • Der Pudel: Unter Einsatz von Maschine und Schere werden an verschiedenen Pudeln drei unterschiedliche Schuren gezeigt - für die Ausstellung, die Schermeisterschaft und die Schur im Salon.
PSH Schulung 26. November 2016
  • Allgemeine Beschreibung der Produkte
  • Stellungnahme zum Thema Konservierungsmittel in PSH Produkten
  • Rassespezifische Anwendung der Shampoos
  • Anwendung der PSH Pflegeserie bei Problemhunden mit Hauterkrankungen (Silvia Abeling)
  • Labradoodle: typgerechter Scherenschnitt (Tanja Istvan)
Sensei-Scherenseminar und Produktschulung von Miau & Wolf am 07.04.2018
  • Professionelle Anwendung  der kosmetischen und medizinischen Pflegeprodukte.
  • Anwendung der Pflegeserie am Shih Tzu (Claudia Franke)
  • Einsatz von Sensei-Profischeren. 
  • Bei der Auswahl der Scheren wird ganz besonderen Wert auf die praktischen Anforderungen gelegt. Auf der einen Seite sind die Scheren, die so scharf und robust sind, um entweder extrem dünne oder extrem dicke Haare problemlos zu schneiden. Auf der anderen Seite Scheren für das Finishing und Feinarbeiten. Diese sind außergewöhnlich leichtgängig und superscharf (Mirjam van Oord)